Verstopfungsbeseitigung in Ulm

veröffentlicht am 29. Januar 2019

Lassen Sie sich von verstopften Rohrleitungen nicht beunruhigen und schon gar nicht zur Verzweiflung bringen. Wir von STA Kanal- und Rohrreinigung sind Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Verstopfungsbeseitigung in Ulm geht.

Verstopfungen bei Rohrleitungen können durch vielerlei Dinge hervorgerufen werden. In den meisten Fällen ist dafür ein Zusammenspiel aus unsachgemäßer Verwendung und unzureichender Wartung verantwortlich. Um Verstopfungen vorzubeugen, ist daher die ständige Wartung der Rohrleitungen unabdinglich.

Ursachen für Verstopfungen

Rohrverstopfungen können durch vielerlei Umstände hervorgerufen werden. Die häufigste Ursache ist eine unsachgemäße Verwendung. Dazu gehört zum Beispiel das Entsorgen von Lebensmittelresten über den Abfluss der Küchenspüle. Durch das ständige Wegspülen von solchen Resten kann es zu Ablagerungen im Siphonstück oder anderen Verbindungsteilen kommen. Während es zu Beginn nur geringe Ablagerungen sind und diese womöglich auch wieder den Weg Richtung Abwasserkanal finden, kann es mit der Zeit zu Verkrustungen kommen, die sich nicht mehr einfach wegspülen lassen.

Abgesehen von den Lebensmittelresten sind vor allem in der Dusche die Haare eine besondere Bedrohung. Besonders lange Haare können sich an den Abwasserleitungen festsetzen und mit der Zeit durch das dazukommen von anderen Stoffen zu Verkrustungen führen, die ultimativ die Abwasserleitungen vollständig außer Gefecht setzen.

Zur unsachgemäßen Verwendung von Abwasserrohren gehört beispielsweise auch die Entsorgung von Damenbinden oder Kondomen über die Toilette. Auch Zigarettenstummel, Katzenstreu oder Kosmetika dürfen unter keinen Umständen über die Abwasserleitungen entsorgt werden. Stattdessen sollten hierfür Restmüll-Container oder andere geeignete Abfallbehälter gewählt werden.

Die Rohrleitung ist verstopft, was tun?

Sollte es widererwarten zu einer Verstopfung der Rohrleitungen gekommen sein, so haben Sie mehrere Möglichkeiten, eine Verstopfungsbeseitigung anzugehen. Dabei kommt es natürlich drauf an, wo die Verstopfung aufgetreten ist. In der Küche oder im Badezimmer beim Waschbecken kann beispielsweise der Siphon abgenommen werden, um zu prüfen, ob dieser die Ursache für die Verstopfung ist.

Im Falle einer solchen Verstopfung, kann, wie bereits gesagt, der Siphon abgeschraubt und auf eine Verstopfung geprüft werden. In einem solchen Fall sollten Sie auf alle Fälle darauf achten, dass ein Eimer untergestellt ist, mit dem Sie das eventuell darin enthaltene Abwasser auffangen können.

Bei komplizierteren Fällen sollten Sie auf alle Fälle einen Profi zu rate ziehen, da bei unsachgemäßem Vorgang schwere Schäden an den Rohrleitungen verursacht werden können. Für eine Verstopfungsbeseitigung in Ulm und Umgebung ist Rohrreinigung STA der ideale Ansprechpartner.

Unbedingte Vorsicht

Auch wenn Baumärkte oder diverse Supermärkte viele Produkte anbieten, die eine Entfernung von Verstopfungen ermöglichen sollen, so sollten Sie hierbei absolute Vorsicht walten lassen. Beispielsweise können chemische Abflussreiniger die Rohrleitungen ernsthaft beschädigen. Sollte es bereits in den Leitungen zu Rissen oder anderen physischen Beschädigungen gekommen sein, so können chemische Reinigungsmittel das Mauerwerk angreifen und damit noch größere Schäden anrichten. Sogenannte Rohrreinigungsspiralen sind ebenfalls für die Abwasserleitungen nicht ungefährlich, da die Wände der Rohre ebenfalls beschädigt werden können. Derartige Lädierungen können dazu führen, dass Abwasser aus den Leitungen austritt und ins Mauerwerk gelangt. Die Behebung eines derartigen Schadens ist mit sehr viel materiellem sowie finanziellem Aufwand verbunden.

Die ideale Lösung

Für eine preiswerte und qualitativ hochwertige Verstopfungsbeseitigung in Ulm und Umgebung ist Kanal- und Rohrreinigung STA Ihr idealer Ansprechpartner. Unser geschultes Personal inspiziert die Problemstellen genau mit Hilfe einer TV-Kamerauntersuchung, macht sich von den besonderen Gegebenheiten ein Bild und informiert Sie über das Ausmaß der Verstopfung sowie die damit verbundenen Kosten.

Unsere Servicetechniker sind dabei stets darauf bedacht, Ihnen eine möglichst genaue Problembeschreibung sowie eine ideale Lösung anzubieten. Am aller wichtigsten ist allerdings, dass wir all unsere Arbeitsschritte mit Ihnen abstimmen, sodass Sie ständig Bescheid wissen und die Kosten unter Kontrolle haben. Selbstverständlich informieren Sie unsere Servicetechniker im Vorfeld über die Vorteile und Risiken, die mit den unterschiedlichen Vorgehensweisen einhergehen.

Durch unsere ständige Rücksprache mit Ihnen, ermöglichen wir eine vollkommene Kostentransparenz sowie einen allgemein fairen Preis. Dadurch gewährleisten wir eine hundertprozentige Kundenzufriedenheit. Wir sind nämlich der Meinung, dass der Ärger über günstig durchgeführte Arbeiten länger hält, als die Freude über einen günstigen Preis.

Sichern Sie sich zahlreiche Vorteile bei STA in Ulm

Durch die Inanspruchnahme der Leistungen von Kanal- und Rohrreinigung STA in Ulm und Umgebung können Sie sich viele Vorteile sichern. Wir sind ein regionales Unternehmen, weshalb für Sie keine An- und Abfahrtskosten anfallen. Darüber hinaus arbeiten wir mit zahlreichen anderen Unternehmen aus der Region zusammen. Sollte beispielsweise eine Verstopfung Ihre Toilette beschädigt haben, können wir Ihnen durch unsere enge Zusammenarbeit mit diversen Sanitärunternehmen schnellen Ersatz organisieren.

Durch unseren 24-Stunden-Notdienst sind wir immer für Sie erreichbar und, wie bereits erwähnt, gewährleisten wir durch die ständige Rücksprache mit Ihnen eine transparente Kostenkalkulation und allgemein einen fairen Preis.